DOWNLOAD
RocketDock
* Download informationen

Redaktionsbewertung

Einbetten RocketDock Download

Userurteil

Download Informationen

* Mit Klick auf "Download" akzeptieren Sie die EULA, Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien von pro.de. Der Download wird durch einen Download-Manager durchgeführt, welcher in keiner Beziehung zum Hersteller des Produktes steht. Das Produkt kann ebenfalls kostenfrei über die Herstellerwebsite installiert werden. Während des Installationsprozesses wird zu werbezwecken kostenlose Zusatzprodukte angeboten. Die Angebote sind abhängig vom Standort und der Konfiguration des User-PCs. Es besteht jederzeit die Möglichkeit die Produkte hinzu- oder abzuwählen. Weitere Informationen zu Zusatzprodukte und Deinstallationsanleitung.

Sicherheits-Check

Kategorie:
Lizenz:
Hersteller:
Sprache:
 
System:
Win 2000/XP/Vista/Win 7
Dateigröße:
6,16 MB
Aktualisiert:
10.04.2013

RocketDock Testbericht

Stefan Gunther von Stefan Gunther
Taskleiste im Style eines Mac OS auf den Windows-Desktop.

Funktionen

  • Mac-Dockleiste auf dem Windows-Desktop
Der Style von Apples Mac ist zur Zeit ganz groß. Eine der Mac-Ideen ist die Taskbar unter Leopard und Co. Anders als sein Bruder unter Windows ist die Taskbar im Mac OS nicht statisch, sondern vergrößert sich punktuell am Mauszeiger. Auch hier werden Shortcut-Symbole eingeblendet, die sich dynamisch mit vergrößern. Der Effekt ist gelungen.

Mit Rocket Dock wird es auch für Windows-User möglich eine solche transparente Taskleiste mit Programm- und Ordnershortcuts anzulegen. Die Leiste verhält sich dynamisch und ist an allen Bildschirmrändern positionerbar. Die Konfigurationen in puncto Farbgebung, Beleuchtung, Transparenz, Vergrößerung, etc. sind vielseitig. In der Leiste können Verknüpfungen für alles möglich eingepflegt werden. Die Leiste wird bei jedem Systemstart geladen und ist dann sofort zugänglich.

Für etwas mehr Mac-Chic auf einem Windows-Rechner sorgt Rocket Dock allemal. Es gilt jedoch zwei Dinge zu beachten. Erstens verzögert das Tool zusätzlich den Systemstart um einige Sekunden, da es geladen werden muss. Zweitens sollten Icons von guter Qualität genutzt werden, da sonst die Vergrößerungen einfach nicht gut aussehen werden. Die Taskbar ist für Designliebhaber ein absolutes Muss.

Eine nahezu funktionsidentische Alternative stellt ObjectDock dar, weitere interessante mehr oder weniger nützliche Programme rund um das Thema Verschönerung und Anpassung des Desktops finden sich auf pro.de in der Kategorie Desktop-Design.
Fazit: Die Mac-Dockleiste auf den Windows-Bildschirm - das sieht wirklich nett aus, auch wenn man über die Notwendigkeit durchaus streiten kann. Aber ein Download ist es durchauswert.

Pro

  • Mit einigen Anpassungsoptionen
  • Unterstützt auch Drag & Drop

Contra

  • keine

Kommentare

Leider sind Sie momentan nicht eingeloggt, um die Kommentare schreiben zu können!
Haben Sie bereits einen pro.de Account? Dann können Sie sich hier anmelden.

Login

Oder werden Sie kostenlos Mitglied bei pro.de:

Registrierung

Artikel verlinken

  • URL
  • LINKCODE [HTML]
  • LINKCODE [BBCODE]